28

Rückblick auf ein Jahr 

Meinen letzten Geburtstag feierte ich krank zuhause auf dem Sofa, gute 11 Kilo leichter und pleite mit einer Tiefkühlpizza. Mein damaliger Freund hatte unser Geld lieber in der Kneipe verprasst. 

Es folgte ein Jahr voller auf und ab, anfangs eher ab, später eher auf. 

Einige sehr prägende Erlebnisse mit meinem damaligen Partner, viel Streit, oft weil er betrunken war. Dann sein Umzug gute 900km weg von mir. Die Unsicherheit, ob die Beziehung hält, der Absturz in eine neue Depression. 

Bald danach die Trennung, und trotz dem Schmerz damit auch die Erleichterung. 

Daraufhin ging es aufwärts. 

Ein holpriger erster Urlaubsversuch in Rom. 


Ein wunderschöner Kurzurlaub am Chiemsee (Danke! 😘 )


Danach eine innere Ruhe wie schon seit Jahren nicht mehr. Erfolge bei der Therapie, endlich wieder angefangene / offene Produkte essen (dazu erzähle ich ein andermal mehr). Zeit mit meinen Geschwistern, Nichten und Neffen, Ausflüge mit guten Freunden. Ein toller Urlaub in Malta. 


Die Bewerbung in Irland, die kurze Reise dort hin, die netten Kollegen dort, die sich so lieb gekümmert hatten. Die Zusage. 

Der Umzugsstress. 

Nun also wieder ein Geburtstag. Um viele Erfahrungen  reicher, positive wie negative. Und trotz all der Schwierigkeiten mit dem Umzug sooo viel glücklicher als noch vor einem Jahr. 

Happy birthday to me. 

8 Gedanken zu “28

  1. unserlebenmitemily schreibt:

    Irland wir bestimmt super. Nach Malta wollte ich auch unbedingt mal. Das ist irgendwie so ein Traumziel. Wann ziehst du eigentlich genau um? Bin schon so gespannt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s