Genieß die Zeit mit Dir selbst 

Anstatt darauf zu warten, dass jemand anderes Dich glücklich macht. 

Ganz nach diesem Motto habe ich mich heute morgen aus dem Bett gezwungen. Ich hatte gestern und heute noch frei, das Wetter war scheußlich, für heute war sogar Schnee angesagt. Meine Laune war im Keller. Das Wochenende war anstrengend, zwar interessant, aber anstrengend. Ich habe in der letzten Zeit immer mal wieder gemerkt, wie einsam ich bin – so innerlich irgendwie. 

Gestern verbrachte ich den ganzen Tag zuhause, wechselte vom Bett aufs Sofa und zurück, war unzufrieden mit mir und dem Tag und dem Wetter und allem… ich wollte etwas unternehmen, wusste aber nicht was, und so richtig motiviert war ich auch nicht, es war einfach alles blöd. 

Heute war ich, wie so oft in letzter Zeig, nach einer unruhigen Nacht früh wach. Ich beschloss, dass heute alles anders sein wird. Ich wollte nicht noch so einen verschwendeten Tag haben, also quälte ich mich aus dem Bett, zog mich an und ging los. Obwohl mir Freunde gesagt haben, ich solle lieber zuhause bleiben, es wäre viel zu kalt draußen, fuhr ich mit dem Bus ans Meer. Ich war warm angezogen und die Sonne schien ganz herrlich. Etwa eine halbe Stunde brauchte ich mit den öffentlichen, dann war ich in Howth, einem wunderschönen kleinen Fischerdorf. 

Zwei Stunden bin ich den sogenannten Cliff Walk gewandert, mit Blick aufs Meer, auf der anderen Seite vom Weg den blühenden Ginster. Alle paar Minuten habe ich mal jemanden getroffen, aber die meiste Zeit war ich doch ganz alleine. Ich bin oft stehen geblieben um zu fotografieren oder einfach um den Ausblick zu genießen. Durch die Bewegung ist mir auch gut warm geworden. 

Es tat so gut, einfach ganz alleine den Weg entlang zu laufen, dem Meer und den Möwen zu lauschen. Ich genoss die Einsamkeit, wünschte mir lediglich einen Hund als stummen Gefährten. 

Ich fühl mich jetzt so viel besser, entspannter, zufriedener. Ich bin froh, dass ich mich heute morgen überwunden habe! 

7 Gedanken zu “Genieß die Zeit mit Dir selbst 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s