Eine Bettgeschichte

Weil ich sie vom Bett aus schreibe, aber auch weil sie im Bett landen können hätte. 

Letzten Samstag war ich bei meinen Nachbarn eingeladen, ein junges Paar etwas jünger als ich. Sie hatten noch einen Freund eingeladen, so dass wir zu viert im Wohnzimmer saßen, uns unterhielten und ein paar Bier (in meinem Fall Cider) tranken. 

Der besagte Freund der beiden fing irgendwann an, mir über Facebook Nachrichten zu schicken. Ich versuchte das zu ignorieren, ich wollte nicht unhöflich sein und am Handy hängen, aber irgendwie war es auch lustig, dieses heimliche rum schäkern. 

Als ich mich dann auf den Weg nach Hause machte (etwa 5m entfernt), entschied er sich auch plötzlich dazu, zu gehen. Er lief mir nach, folgte mir zu Tür und bat um einen Gute Nacht Kuss. Ich schickte ihn weg, denn was sein Plan war, war offensichtlich, und das ging mir, zumindest für den Abend, dann doch zu weit. 

Am nächsten Tag schrieb er mir wieder auf Facebook, wollte sich mit mir treffen. Ich hielt das Ganze sehr vage – ich fand ihn super nett und lustig, aber… Ich war eigentlich nicht interessiert an ihm. 

Montag Abend war ich mit meiner Nachbarin und ihrem Hund spazieren und ging hinterher noch mit zu ihr. Der Freund vom Wochenende war auch da – und neben ihm saß seine Freundin!!!! 

Zum Glück habe ich kein Interesse an ihm, deshalb war es für mich nicht schlimm. Die Freundin tat mir aber leid. Stellt euch mal vor ich hätte ihn am Samstag bei mir rein gelassen…?! War nicht sehr schlau von ihm, es bei mir zu versuchen, wo er doch wusste dass wir uns sehr wahrscheinlich wieder über den Weg laufen würden. 

Ich blieb absichtlich etwas länger als geplant und genoss es, wie unwohl er sich fühlte. Die Gesichtsentgleisung als ich rein kam war schon absolut lustig, aber sein nervöses rumgezappel den ganzen Abend: unbezahlbar! 

2 Gedanken zu “Eine Bettgeschichte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s