Das wars mit Besuch! 

So an sich freue ich mich ja, wenn Freunde / Familie zu Besuch kommen. Mir macht es auch Spaß, andere Leute mit meiner Begeisterung für Irland anzustecken und herum zu führen. 

Wenn aber jemand geiziger ist als….keine Ahnung, geiziger als alles, was ich je erlebt habe. Und nur zu mir kommt um einen billigen Urlaub verbringen zu können, dann nervt mich das. 

Mein momentaner Gast bleibt insgesamt 5 Nächte, was in einer kleinen Einzimmerwohnung schon grenzwertig ist. Irgendwie hatte sie wohl erwartet, dass ich einen vollen Kühlschrank habe, durch den sie sich wühlen kann. Ich bin nach meiner Garten-Verschönerungs-Aktion aber selbst pleite und ich kenn die Portionen, die sie isst… Daher bin ich ganz bewusst nicht extra einkaufen gegangen, bevor sie kam. 

Dieser Geiz nervt mich. Tierisch. Weil ich nämlich weiß, dass sie das Geld hat. Aber sie ist eine….. Ach was solls. Wenn man nichts gutes sagen kann, sollte man lieber nichts sagen, richtig? 

Ich schlucke meinen Frust herunter und lerne daraus. 

Wenigstens hatte ich Gelegenheit, ein paar Fotos zu machen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten werde.

Malahide Castle & Gardens – das dritte Bild ist übrigens die Rückansicht des Pfaus

Malahide Marina / Malahide Beach

3 Gedanken zu “Das wars mit Besuch! 

  1. autistanbord schreibt:

    Das sind ja wieder tolle Fotos! Besonders den Pfau finde ich genial, aus allen Perspektiven.

    Der Besuch klingt, finde ich, ziemlich unangenhm… Einzimmerwohnung, so lang… und das beschrieben Verhalten kann ich schon nicht leiden, wenn jemand bei uns ist – und bei uns ist das Geld nicht knapp. Trotzdem gibt das Leute, bei denen wir aufpassen, dass der Kühlschrank nicht zu voll ist…

    Gefällt 1 Person

    • Lela G schreibt:

      Danke 🙂 der Pfau hat mich auch sehr beeindruckt.
      Ja, ich mag Geiz auch nicht, schon gar nicht, wenn es nicht aus einer finanziell schwierigen Lage kommt.
      Zu dem Geiz ist mein Gast auch sehr naiv und damit einfach nur anstrengend.

      Gefällt mir

      • autistanbord schreibt:

        Ojeh, das ist ja eine „tolle“ Kombination. Ich denke auch, wenn die finanzielle Lage des anderen schlecht ist, ist es für mich selbstverständlich, dass ich mehr zahle. Aber wenn sich jemand einfach nur aushalten lässt, weil es für ihn grade praktisch ist, finde ich das blöd.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s