Hija de la luna

Schon als Kind war ich Mondempfindlich. Mittlerweile schlafe ich schon die Woche vor Vollmond schlecht. Diesmal ging es eigentlich, weil ich ja die Tabletten nehme. Die letzten zwei Abende ging das aber leider nicht und das habe ich sofort gemerkt. Nachdem ich letzte Nacht mehrfach aus verstörenden komischen Träumen hochgeschreckt bin, habe ich heute Morgen meinen eigenen Rekord gebrochen: 7 Minuten von Aufstehen bis Haus verlassen. Fragt nicht wie, ich weiß selbst nicht wie ich das geschafft habe.

Da mich der (Voll)Mond gleichermaßen nervt und fasziniert und ich mich gestern irgendwie kreativ gefühlt habe, beschloss ich, mich ans Fotografieren zu wagen. Gemeinsam mit meinem Mentor habe ich berechnet, wann der Mond aufgeht und wann er ungefähr wo steht. Auf dem Weg zum von mir ausgewählten Ort bekam ich eine Panikattacke, keine Ahnung wieso. Das hatte ich schon lange nicht mehr. Ich weiß wie ich damit umgehen muss und habe es gut im Griff gehabt, aber die Motivation fürs fotografieren war dann doch nicht mehr so groß. Dass der Mond sich hinter Wolken versteckt hat, war zusätzlich doof.

Trotzdem hier zwei Dublin bei Nacht Fotos und ein Link zu einer schönen Version von meinem Lieblings-Mond-Lied

Hijo de la luna

https://youtu.be/3YzEpWi4nSo

12 Gedanken zu “Hija de la luna

    • Lela G schreibt:

      Danke.
      Das besondere am zweiten ist, dass die Brücke wie eine Harfe geformt ist. Nur dass man das leider nicht erkennt.
      Ich mag den Mond schon auch – aber er lässt mich halt nicht schlafen….

      Gefällt mir

      • Lela G schreibt:

        Lucky you. Ich schlafe eigentlich fast immer schlecht und die Woche vor Vollmond besonders. Wie oft ich letzte Nacht aus komischen Träumen aufgeschreckt bin…. 😬😬😬

        Gefällt mir

      • autistanbord schreibt:

        Ich kann nur dann nicht schlafen, wenn
        a) ich Socken anhabe und
        b) irgendwas warmes, sich bewegendes außer meinem Mann mit im Bett ist.

        Gut… und dann noch in Situationen an denen ich echt selbst schuld bin, wie in der Nacht, als wir Abends um 10:30 noch meinten uns 10-Käse-Pizza machen zu müssen…

        Ich stelle mit das aber echt stressig vor, wenn man alle paar Wochen nicht schlafen gute kann, weil Vollmond ist.

        Gefällt mir

      • Lela G schreibt:

        HAHA die 10-Käse-Pizza klingt gut!!!
        Ja es ist anstrengend, zumal ich ja die restliche Zeit nicht soooo viel besser schlafe. Da Träume ich keinen Mist, bin aber trotzdem mindestens zwei mal pro Nacht wach. Es gibt es eigentlich nicht dass ich nicht müde oder erschöpft bin. Nie. Deshalb habe ich ja jetzt auch wieder die Tabletten genommen aber die kann ich halt auch nicht immer nehmen.

        Gefällt mir

      • autistanbord schreibt:

        Die war auch echt gut… Nur so spät abends würde ich sie nicht empfehlen.

        ich wache zuverlässig alle 3 h mal auf, aber das ist irgendwie mein Schlafzyklus… da kann ich dann auch theoretisch aufstehen, nur 2 x 3 h am Tag brauche ich schon. Ob am Stück oder getrennt einmal Nachts einmal Mittags oder so ist relativ egal. Main Körper its zum Glück recht genügsam was die Schlafmenge betrifft.

        Gefällt mir

      • autistanbord schreibt:

        Lustigerweise wäre ich das nach 8h auch. Bei mir ist es wahnsinnig wichtig, dass ich dieses 3-Stunden-Intervall habe. Wenn ich zwischenrein aufgeweckt werde, kann ich machen, was ich will… so viel Kaffee, dass ich in die Gänge komme, gibt es dann gar nicht.

        Deswegen time ich schon das ins Bett gehen so, dass ich eben 3 oder 6 h bevor ich aufstehen muss ins Bett gehe… Wenn ich nicht ganz auf der Höhe bin, auch schon mal 9. aber 7 oder 8 geht gar nicht… da müsste ich dann eben entsprechend früher aufstehen und hätte „Leerlauf“.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s