Die Sache mit dem Schlaf

Seit dem Wochenende hatte ich ziemliche Kopfschmerzen. Samstag lag ich daher nur im Bett, Sonntag war es etwas besser aber ich wusste irgendwann nicht mehr was woher kommt: die Kopfschmerzen von der verspannten Muskulatur im Rücken/Nacken oder andersrum.

Nachdem ich gestern bei der Arbeit kaum die Augen offen halten konnte – trotz der beiden Dosen Red Bull – beschloss ich, extra früh ins Bett zu gehen und eine Tablette zu nehmen.

Die Medikation meiner Wahl haut mich ziemlich weg, weshalb ich nur eine halbe nahm. Ich hatte diese Pillen bekommen, als ich das letzte mal so starke Rückenschmerzen hatte. Es soll die Muskulatur entspannen.

Das mit dem frühen Schlafen hat leider nicht geklappt – ich war gerade am einschlafen, da ging draußen das Licht an und ich bekam einen riesigen Schrecken. Es waren nur die Nachbarn, aber bis ich das rausgefunden hatte, war ich schon hellwach. Mit ein bisschen Entspannungsmusik von YouTube schaffte ich es dann doch irgendwann einzuschlafen.

Und siehe da! Ich hatte heute mal mehr als 10 Minuten Zeit mich zu richten. Ich bin – für meine Verhältnisse – relativ fit und ausgeruht, meine Laune ist ok, Kopf und Rücken sind entspannt, ich schlendere gemütlich zum Bus und höre über Kopfhörer „Stille Nacht heilige Nacht“.

Manchmal ist so ein klitzekleines Tablettchen eben doch ganz nützlich!

2 Gedanken zu “Die Sache mit dem Schlaf

  1. al schreibt:

    Ich finde auch. Muss ja nichts Hartes sein, aber etwas zur Entspannung. Gerade, wenn die Gedanken kreisen… Hier in Finnland gibts Melantonin. Hatte ich vorher noch nie gehört, ist auch in Deutschland verboten 😉 Melantonin wird eigentlich bei Jetlag eingesetzt und soll den normalen Schlafrhythmus wieder herstellen (auch bei Schichtarbeit und so).
    Ich muss sagen, ich bin mir nicht ganz sicher, ob es tatsächlich hilft, aber wenn ich sie nehme, bilde ich mir ein, schneller einzuschlafen 😜 Ich bin ja schon so ein kleiner Placebo-Gläubiger 😂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s