Dublin wird geplündert.

Nachdem die Wetterwarnung verlängert wurde bis heute morgen (ja, wir hatten jetzt seit Mittwoch Mittag Stufe rot!) und viele davon ausgingen, dass die Läden auch heute nicht öffnen werden (momentan sieht es so aus, als würden sie am Nachmittag öffnen), sind in einigen Stadtteilen von Dublin Leute in die Supermärkte eingebrochen und haben diese geplündert. In Tallaght, einem als sozialer Brennpunkt bekanntes Viertel, wurde sogar mit einem gestohlenen Bagger auf das Dach eines Lidls eingeschlagen, bis es einstürzte und Feuer fing. Die Leute wussten, dass die Polizei beschäftigt ist und bei den Strassenverhältnissen kaum durch kommt, und somit kann man auf den Videos sehen, das zwar alle vermummt sind, aber sehr ausgelassen und keinerlei Panik verspüren.

Der reinste Wahnsinn.

Hier gibt es ein paar Videos davon, es wurden später noch unzählige weitere ins Netz gestellt.

Drückt mir die Daumen, dass die Läden wirklich aufmachen heute Mittag. Mein Katzenfutter nähert sich dem Ende – ich hab gestern schon gestreckt, damit es länger reicht.

6 Gedanken zu “Dublin wird geplündert.

  1. samybee schreibt:

    Als wir in Dublin Urlaub machten, erschreckte mich irgendwie, dass sehr viel Sicherheitspersonal überall unterwegs war, sowohl privat als auch Polizei. Es machte mir den Eindruck, als seien die Iren ziemlich impulsiv und die Stimmung schnell kippen könnte. Hier ist auch sehr viel privates Sicherheitspersonal unterwegs, aber ift sind das alte Opas, die sich etwas zur Rente hinzuverdienen. Sie sind nicht sehr einschüchternd. Hingegen erinnere ich mich an einen Sicherheitsmann bei Mcdonalds in der Grafton Street, der fast sxhon furchteinflößend wirkte. Und unser Ferienhaus war in Drumcondra in der Nähe eines großen Stadions. Am Wochenende waren dort Fußballspiele und die Polizei erschien in Massen mit Pferden und Hunden. Es wirkte einfach so, als könnte jede Veranstaltung mit vielen Menschen schnell ins Chaos kippen!
    Hoffentlich hast Du genug Vorräte, damit Du nicht plündern musst 😉. Pizzadienst funktioniert ja gerade auch nicht, oder?

    Gefällt 1 Person

    • Lela G schreibt:

      Croke Park, das ist DAS Stadion, auch für Konzerte 🙂 ja, hier gibt es viel Sicherheitspersonal, weil es halt doch viele betrunkene Leute gibt, Vorallem im Stadtzentrum. Aber ich muss echt sagen, die haben das gut im Griff hier. Normalerweise verläuft alles friedlich und ich hab mich noch in keiner Stadt so sicher gefühlt wie hier. Aber jetzt drehen halt alle durch…. für mich hab ich noch ein paar Vorräte – aber für die Katzen wird’s eng.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s