Happy St. Patricks Day!

Ich kann’s mal wieder kaum glauben, dass ich tatsächlich schon seit über einem Jahr hier wohne! Wahnsinn.

Die letzte Woche war unglaublich anstrengend. Aus verschiedenen Gründen war deutlich mehr Arbeit als sonst und ich verbrachte so viel Zeit im Büro, dass ich mich kaum noch dran erinnern konnte, wie meine Wohnung eigentlich aussieht.

ABER!

Heute ist St. Patrick’s Day, der wichtigste irische Feiertag, und noch dazu hat Irland gegen England gewonnen im Rugby!

Das ganze Land steht Kopf, alle sind am feiern (und trinken natürlich…) und auch das bescheidene Wetter kann dem nichts anhaben. Ausserdem bekommt man hier Montags frei, wenn ein Feiertag auf ein Wochenende fällt, somit habe ich ein langes Wochenende um die letzte Woche zu verarbeiten. Besser könnte es nicht sein!

Wobei…wenn ich mir so überlege, dass ich am Samstagabend, 21 Uhr, während das ganze Land feiert, zu Hause auf dem Sofa sitze, und meine Schwester derweil in meinem ehemaligen Stammpub in Deutschland sitzt und bei Live Musik feiert…. Hmm. Naja, man kann nicht alles haben!

Nachdem ich mir letztes Jahr den Trubel im Stadtzentrum angeschaut habe (massenhaft Touristen und ein Glas Bier für 14 Euro) ließ ich es heute ruhiger an gehen und habe nur die Parade in meinem Ort angeschaut.

Da die meisten Teilnehmer der Parade die örtlichen Vereine waren und somit viele Kinder mit gelaufen sind, habe ich lange überlegt, was ich mit den Fotos mache. Posten oder nicht posten?
Ich habe mich entschieden, die Bilder von Kindern nicht auf Instagram zu posten, werde sie aber hier und auf meinem privaten Facebook Profil veröffentlichen. Wer seine Kinder bei einer Parade mitlaufen lässt und sie somit mehr oder weniger öffentlich zur Schau stellt, muss damit rechnen, dass Fotos gemacht werden. Es waren genug offizielle Fotografen da sowie Reporter von den örtlichen Zeitungen und Fernsehsendern. Was macht es da für einen Unterschied, ob ich meine Bilder ebenfalls poste oder nicht? Ausserdem haben die Kinder teilweise extra für mich gepost, sobald sie die Kamera gesehen haben, und es waren bei jeder Gruppe Eltern oder andere Aufsichtspersonen dabei, keiner hat was gesagt. Also….

paddys parade boy

paddys parade cows

paddys parade ears

paddys parade girls

paddys parade goats

paddys parade lady lamb

paddys parade leprechaun

paddys parade llama

paddys parade musician 4

paddys parade musician

paddys parade paddy

paddys parade panda

paddys parade train

paddys parade warriors

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s