Ach Du, lass doch mal das Arbeiten sein!

…sagte man mir neulich, als ich erwähnte, am Samstag meinen Nebenjob zu machen.

Das macht mich rasend!!

„Du verdienst doch gut, Du kannst Dich doch auch mal ein wenig zurück nehmen!“

„Wieso arbeitest Du denn immer so viel, gönn Dir doch mal Ruhe!“

„Also ich arbeite ja nur noch 4 Tage pro Woche, sonst habe ich nicht genug Freizeit.“

…ja meine liebe…Du teilst Deine Miete aber auch mit Deinem Partner und bekommst regelmäßig kostenlose Mahlzeiten bei der Arbeit.

Ich hasse es, wenn Menschen meinen, sie könnten über meine finanzielle Lage urteilen, oder darüber, wie viel und aus welchen Gründen ich arbeite.

Ja, ich arbeite viel. Ja, manchmal zu viel. Und ja, manchmal nervt es mich selbst und ich beschwere mich darüber.

Trotzdem ist es meine Entscheidung. Und es ist mein Geld. Meine Leben, das ich finanzieren will und muss.

Was denken sich solche Leute, die einfach mal beschließen, ich sollte weniger arbeiten? Zahlen die mir nächsten Monat die Miete? Oder das Essen? Oder wissen die, ob mir mein Nebenjob vielleicht Spaß macht? Ob ich den vielleicht freiwillig angenommen habe, und nicht wegen dem Geld?

*rant over*

(ziemlich viele rants zur Zeit, oder? Vielleicht ist es mal wieder an der Zeit, den Bekanntenkreis auszusortieren)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s