Eine Gruselgeschichte

Nach einem langen, erfolgreichen Tag (ich war heute recht fleißig), fütterte ich die Katzen, lies sie in den Garten, zündete im Kamin die Kerzen an und setzte mich aufs Sofa.

Füße hoch, Wärmflasche drunter, eine Packung Jaffa Cake neben mir. Besser kann’s gar nicht sein, dachte ich, und fing an mich zu entspannen.

Bis mir plötzlich jemand – oder etwas – laut ins Ohr atmete!

Gruselig.

Ich hab irgendwie nicht mitbekommen, dass eine der Katzen nicht raus ist, sondern sich im halbdunkel des Kerzenlichts auf die Sofalehne geschmuggelt hat. 🤷🏻‍♀️

2 Gedanken zu “Eine Gruselgeschichte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s