Teufelszeug

Alkohol. Das ist für mich echt Teufelszeug. Schon länger habe ich bemerkt, dass ich von Alkohol ein wenig depressiv werde. Ich trinke deshalb kaum noch. Gestern waren es eineinhalb Gläser, wirklich nicht viel, aber es reicht, dass ich heute im Bett liege und meine Gedanken Karussell fahren, anstatt dass ich meine to do Liste ab arbeite. Und die Liste ist lang…. Das Wetter spiegelt meine Laune wieder, es ist neblig und trüb. Wie soll ich da je was geschafft kriegen?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s