Deutsch-Irische Beziehungsschwierigkeiten

Die deutsche und die irische Mentalität sind ja schon sehr unterschiedlich. Also, die haben etwa so viel gemeinsam wie Käse und ein Balkon. Natürlich bleibt es da nicht aus, dass es zu Schwierigkeiten und Reibereien kommt, im Arbeitsalltag und natürlich auch in der Beziehung.

Zum Beispiel bin ich in der Regel doch eher organisiert und habe gerne alles im voraus geplant. Typisch deutsche Effizienz eben. Der typische Ire, so auch mein werter Herr, ist da im allgemeinen etwas lockerer unterwegs, plant nicht gerne im voraus und denkt „von 12 bis Mittag“, wie man bei uns so schön sagt.

Oft lache ich darüber, manchmal ärgert es mich. Im Moment bin ich unentschlossen, welche der beiden Optionen ich wählen sollte.

Man stelle sich folgendes Szenario vor:

Eine Reise steht bevor. Der Flug geht morgens sehr früh, da ich näher am Flughafen wohne steht fest, er muss am Abend vorher zu mir.

Abends, zwei Tage vor der Reise. Ich versuche, zu planen / organisieren, wer was wann wie zu tun / erledigen hat, um das ganze möglichst effektiv abzuwickeln. Ich erinnere ihn daran, seine Sachen morgens gleich mit zur Arbeit zu nehmen, damit er danach direkt zu mir fahren kann. Er…schläft mitten in der (sms) Konversation ein. Hmpf.

Morgens, ein Tag vor der Reise. Er erzählt mir, dass er nach der Arbeit einkaufen und nach Hause muss – natürlich hat er seine Sachen nicht dabei. Ich frage, was er denn von Zuhause braucht, das meiste ist sowieso bei mir…vielleicht könnte er das fehlende einfach billig nach kaufen?! Er sagt, er muss aber seinen Koffer holen. Hmm, seltsam. Der Koffer steht auch bei mir?! Ach so ja….ups. Dann ist das Gespräch wieder unterbrochen, die Arbeit ruft.

Ich habe nun keine Ahnung, wie er sich das alles vorstellt, ich weiss nur, sollte er noch nach Hause müssen, wird er nicht vor Mitternacht bei mir sein, und um 4 wird der Wecker klingeln.

Ich muss ihm das deutsche vorausplanen beibringen….ganz dringend! *seufz*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s