Vom Mäuse und Schinken jagen

Meine Nachbarn über mir meinen, eine Maus in der Wohnung gesehen zu haben. Die Vermieterin hatte die Idee, sie könnten ja ihre Katze zu sich holen, die würde die Maus dann schon fangen.

Toulouse, die Katze der Vermieterin, wurde also eingesammelt und zu den Nachbarn gebracht. Sie dachte aber überhaupt nicht ans Mäuse jagen, sie genoss es viel zu sehr, von den Nachbarn gestreichelt zu werden und auf deren gemütlichem Bett zu schlafen. Die Vermieterin lässt ihre Katzen nämlich nicht ins Bett.

Nachdem also einige Tage vergingen und die Maus zwar nicht gesichtet aber noch in der Wohnung vermutet wurde, bat man um meine Katze. Tinsel ist die beste Jägerin im Haus und erlegt alles – Vögel, Mäuse und sogar Croissants und Sandwiches (ja, hat sie mal mitgebracht, ich weiss nicht woher!)

Ein wenig ungut fühlte ich mich ja schon, da meine Tins doch mein Baby ist und immer bei mir schläft….trotzdem ließ ich mich darauf ein, wohl wissend, dass sie ja nur ein Stockwerk höher schläft.

Doch auch sie sah es nicht ein, Mäuse zu jagen, und erlegte statt dessen lieber eine ganze komplette Packung Kochschinken, die die Nachbarn dummerweise nicht weg geräumt hatten!

Ich fand es ziemlich lustig, die Nachbarn nur mäßig, und Tinsel war schneller bei mir zurück als ich „Maus“ sagen konnte.

7 Gedanken zu “Vom Mäuse und Schinken jagen

  1. samybee schreibt:

    Unsere Katzen interessieren sich genau dann nicht mehr für eine Maus, wenn sie im Haus ist. Dann ist das unser Job. Wahrscheinlich bringen sie deshalb auch die noch lebendigen mit. Damit üben können 🤷‍♀️.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s