Hups.

Durch einen Kommentar auf meinem letzten post wurde ich sanft daran erinnert, dass ein update fĂ€llig ist…. hups! 😂 Aber sehen wir es mal so: mein Schweigen hier heisst ja eigentlich nur, dass ich im „echten Leben“ beschĂ€ftigt war. Und ausnahmsweise gibt es da auch nichts zu klagen.

Weihnachten war tatsÀchlich schön, auch wenn ich danach ein paar Tage ruhe gebraucht habe. Zu teilen seiner Familie hab ich ein gutes, enges VerhÀltnis aufgebaut, zu anderen teilen weniger, aber es gibt niemanden, den ich so gar nicht ab kann.

Der neue Job ist sooooo viel entspannter – auch wenn momentan wieder chaos herrscht, dank einem neu eingefĂŒhren Email Programm, das ich allen erklĂ€ren muss. Aber es ist so gut, nicht weinend mit bauchweh aufzuwachen weil ich arbeiten muss.

Zum Aquarium ist ein zweites gekommen, eigentlich nur als „back up“ damit wir seine Fische da parken können, bis sein Aquarium neu gestaltet ist, aber ich glaube, ich werd’s behalten. Vorallem die Garnelen könnte ich stundenlang beobachten, und aus den 15 Garnelen wurden mittlerweis knapp 50 – die vermehren sich schneller als Hasen!

Mein Hund & die Katze meines Freundes verstehen sich mittlerweile ziemlich gut, was den Gedanken an ein zusammenziehen vereinfacht.

Im letzten Monat haben wir jeden Schrank und jede Schublade ausgemistet, bei mir und bei ihm, und alles neu organisiert. Das macht es so viel leichter, alles ordentlich zu halten, und fĂŒr einen zukĂŒnftigen Umzug wird es auch hilfreich sein.

Jetzt hab ichs zwei mal erwĂ€hnt, ich sollte es wohl erklĂ€ren. Mein Freund, mit dem ich jetzt 8 Monate zusammen bin, und den ich dank dem blöden Virus ganz anders und viel intensiver kennen gelernt habe als ein kennenlernen zu normalen Zeiten möglich gewesen wĂ€re, baut ein Haus. Also, noch nicht, aber ende des Jahres wird es wohl los gehen. Es ist schon alles in Planung, er hat das GrundstĂŒck, Architekten etc. Es wird sein Haus sein, aber fĂŒr ihn und seine Familie ist es selbstverstĂ€ndlich, dass es „unseres“ sein wird. Und das finde ich schön. Wann immer wir Zeit haben, schauen wir Grundrisse an, Möbel, ĂŒberlegen was man wie einrichten könnte. Er bekommt eine Man Cave, ich ein BĂŒro / Fotostudio. Wir sind zu 90% auf einer WellenlĂ€nge, und bei den restlichen 10% haben wir schon kompromissmöglichkeiten gefunden. Es wird kein riesen Haus, aber es wird UNSERES. Das ist alles, was zĂ€hlt. Ich freu mich schon so auf die ersten EntwĂŒrfe von Architekten und auf das aussuchen von Möbeln und Fliesen und Farben… 😁

Momentan pendeln wir. Dank dem social bubble system können wir uns nach wie vor sehen. Wir verbringen im Schnitt mindestens 5 von 7 Tagen zusammen, ohne uns dabei auf der Pelle zu sitzen. FĂŒr uns beide ist es völlig ok wenn er mal einen Abend lang Playstation spielt, wĂ€hrend ich mein Buch lese, zB. Alles mit ihm ist so einfach!

Mit seinen Mitbewohnern im Haus spielen wir das „perfekte Dinner“ nach (ja, die Sendung gibts auch in Irland). Dieses Wochenende sind wir dran mit Kochen. Unser Motto: Clash of Cultures. Deutsch mit Irisch gemischt – wie unsere Beziehung eben! So sehr ich kochen hasse, aber das wird glaube ich ganz lustig.

Ich kann mich also wirklich nicht beklagen. Und das will was heissen!

11 Gedanken zu “Hups.

  1. Luisa schreibt:

    Natuerlich musst du das zweite Aquarium behalten – immerhin ist es ein super gewaermter Katzenliegeplatz! 🙂
    Es freut mich total, dass bei dir derzeit alles prima laeuft!!!
    Versteht sich Moz auch mit deinen Samtpfoten, oder muesst ihr das noch ausprobieren?
    Und fotografierst du weiterhin?
    Ein bisschen vermisse ich deine tollen Bilder… ^^‘
    Viele Gruesse,
    Luisa

    GefÀllt 2 Personen

    • Lea schreibt:

      Über den winter hab ich wenig fotografiert, aber jetzt wo das wetter wieder besser wird juckt es mich wieder sehr. Ich hab 4 instagram profile, wenn du magst kannst du mich da adden 😅 moz & meine katzen, das mĂŒssen wir noch probieren. Meine katzen sind andere gewöhnt, es wohnen ja noch weitere 5 in meinem haus. Was moz dazu sagt bleibt abzuwarten

      GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s