…der Liebe wegen? 

🤔 Warum ist das eigentlich immer die erste Frage, wenn ich sage, dass ich ins Ausland ziehe? 

Klar, ich habe auch immer schon gesagt, wenn ich mal den Mann für’s Leben finde, würde ich überall für bzw. mit ihm hingehen. Die Liebe ist ja doch ein kleines bisschen wichtig! 😉

Vielleicht liegt es daran, dass ich momentan keinen Partner habe, aber wenn die Leute als aller erstes annehmen, dass ich der Liebe wegen nach Irland gehe, fühle ich mich irgendwie…reduziert. 

Kann ein Mensch nicht einfach mal etwas für sich selbst machen? Sich einfach auf sich selbst konzentrieren? Irland war schon immer mein Traum, schon in der frühen Kindheit. Kann ich mir diesen Traum nicht einfach erfüllen, ohne dass eine zweite Person involviert ist? Ich bin doch auch wichtig, meine Wünsche, Träume. Kann ich nicht einfach nur mich glücklich machen? 

Die zweite Frage ist dann meist „ach dann wegen der Arbeit?“ 

Ja, ich habe in Irland schon einen Job. Ja, ich wechsel sogar intern, bleibe bei der gleichen Firma. Aber nein, meine Firma wollte mich nicht versetzen. Ich habe mich selbst auf die Stelle – intern eben – beworben.  Ich gehe nicht wegen dem Job nach Irland, sondern einfach nur 

Weil ich es möchte! 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s